Jowari-Salbe + Arnika

jowariarnikaDiese Notfall- + Allzweck- „Wundersalbe“ setzt sich aus den vier wunderbaren BIO-Kräutern Johanniskraut, Wailwurz, Ringelblumen und Arnika zusammen.

Anwendungsbereich:

  • Schürfungen
  • Prellungen
  • Hautentzündungen
  • Quetschungen
  • Rissige und spröde Haut
  • Rheuma
  • Wunden aller Art
  • Arthrose
  • Verbrennungen
  • Gicht
  • Sonnenbrand
  • Insektenstiche
  • Muskelverspannungen
  • Zerrungen von Muskeln + Sehnen
  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Hämorrhoiden
  • Und vieles mehr

Je nach Bedarf wird die Salbe 1-3 mal am Tag einmassiert oder sie wird aufgetragen und eingebunden.
Probieren sie diese „Wundersalbe“ aus, sie werden begeistert sein. – Wie heisst es so schön: Schmieren und salben hilft allenthalben!

Nebenwirkungen: Die Erhöhung der Lichtempfindlichkeit ist möglich, vor allem bei hellhäutigen Personen, da die Salbe Johannisöl enthält. Setzen sie die behandelten Stellen nicht länger der Sonne aus.
In sehr seltenen Fällen kann die Arnika allergische Reaktionen wie Juckreiz, Bläschenbildung oder Hautbrennen auslösen. Dann soll die Behandlung abgebrochen werden, eventuell ist ein Arztbesuch nötig.
Zusammensetzung : Kaltgepresstes Olivenöl, Johanniskraut, Wallwurz, Ringelblumen, Arnika, rein ätherisches Lavendelöl, naturidentisches Rosenöl.